Go to footer

10 Schritte für Manifestationen (Beispiel)

Hier kommt alles zu dem Thema Manifestierungen herein

Re: 10 Schritte für Manifestationen (Beispiel)

Beitragvon -Dimitrii- » Mi 7. Nov 2012, 18:30

Hey Masrur,
als ich die Überschrift las dachte ich noch an die Manifestation von Gegenständen.
(Also Energie verdichten und in die für uns sichtbare Materie umwandeln :geek: )

Trotzdem finde ich es sehr schön was du da geschrieben hast und es kam mir auch wahrlich bekannt vor,
denn es gibt dazu ja auch ein Film. :)
Habe aber leider den Namen vergessen, also wenn ihn jemand weiß bitte unten in die Antworten schreiben.

mfg. Dimitrii
Benutzeravatar
-Dimitrii-
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 5
Registriert: Mi 7. Nov 2012, 11:57


Re: 10 Schritte für Manifestationen (Beispiel)

Beitragvon -Rainbow Dash- » Mi 7. Nov 2012, 18:30

Das Manifestieren ist ein Überbegriff,hier geht es einfach darum,bestimmte Dinge zu erzeugen/hervorzurrufen.
Das was du meinst wäre dann schon genauer,die Materilisation .)
Diese ist auch durch das Manifestieren möglich,verbraucht nur Unmengen mehr an Energie und lohnt sich somit nicht wirklich.

Es gibt auch den Ausdruck,dass sich bestimmte Dinge manifestieren,also zeigen.

Zum Beipiel zeigen sich Gedanken an ihrer Wirkung,oder Wesen an ihren Taten .P
Benutzeravatar
-Rainbow Dash-
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 80
Registriert: Di 6. Nov 2012, 21:09


Re: 10 Schritte für Manifestationen (Beispiel)

Beitragvon -Akio- » Mi 7. Nov 2012, 18:31

Guten Abend,

kann man die Manifestierung auch anwenden, wenn ich z.B sehr viel schneller als "gewöhnliche" Menschen rennen oder ich ohne größere Anstrengung bis zu zehn Meter hoch springen möchte? Könnte man sich sogar wünschen fliegen zu können? Oder gehört dies eher zu der Kinese?
Interessant wäre auch zu wissen, wie man z.B. höchere Geschwindigkeit vom Universum geschenkt bekommt.

Schönen Abend noch!
LG
Akio
Benutzeravatar
-Akio-
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 3
Registriert: Mi 7. Nov 2012, 17:39


Re: 10 Schritte für Manifestationen (Beispiel)

Beitragvon Crystallizer » Do 17. Sep 2015, 17:37

Hallo zusammen,
Ich bin auf dieses Topic gestoßen und finde aus irgendeinem Grund nur Lob ( was auch toll ist) vor, aber ich kann keine Anleitung finden. Hat das einen speziellen Grund oder ist die Anleitung wo anders zu finden ?
Mfg,
Crystallizer
Benutzeravatar
Crystallizer
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 17
Registriert: So 23. Aug 2015, 16:52


Re: 10 Schritte für Manifestationen (Beispiel)

Beitragvon MASRUR » Do 17. Sep 2015, 20:04

Hi Crystallizer,

du fragst: ...aber ich kann keine Anleitung finden. Hat das einen speziellen Grund oder ist die Anleitung wo anders zu finden ?

Dass hierzu eine explizite Anleitung für das how to fehlt, hat keinen speziellen Grund.

Allerdings ist es so, dass für die Manifestation quasi die gleichen Vorgehensweisen wie für Visualisation gültig sind, nur gehen sie für die Manifestation noch einen Tick weiter.
Bei der Manifestation geht es darum, über die Visualisierung hinaus dahin zu gelangen, das, was man visualisiert so weit zu verdichten, dass aus der rein bildlichen Reaktion eine 3-dimensionale Produktion oder Reproduktion geschaffen wird, die in aller Regel eine autonom agierende und reagierende Materie (Magterialie) darstellt.

Zur Anleitung für Visualisierung sollte man im Forum einige Beiträge finden.

Definition Visualisierung - Manifestierung:
SPOILER:
Manifestieren:
(bildungssprachlich:) sich als etwas Bestimmtes offenbaren, sich zu erkennen geben, sichtbar werden (sich fokussieren)

(Synonyme:) sich abzeichnen, sich ausbilden, sich ausdrücken, sich ausprägen, deutlich/erkennbar werden, sich entfalten, sich herausbilden, in Erscheinung treten, offenbar/sichtbar werden, sich zeigen, zum Ausdruck/Vorschein kommen, zutage treten

Visualisieren:
Visualisierung oder Veranschaulichung (Sichtbarmachen)
Mit Visualisierung oder Veranschaulichung meint man im Allgemeinen, abstrakte Daten und Zusammenhänge in eine graphische bzw. visuell erfassbare Form zu bringen. ...


Wie du siehst sind die Differenzen zwischen den beiden Begriffen gar nicht so gross.
Aus diesem Grund sollte es ohne auch eine zum Thread Manifestierung ausserordentliche "Gebrauchsanweisung" gehen, die ohnehin nur wiederholend sein könnte :D

sagt MASRUR [KT]
Dumme Menschen kann man nur verachten, besonders wenn ihr Ego genau so gross ist wie ihre Dummheit - ich jedenfalls habe weder Geduld noch Toleranz für sie - Halali!, search the fool!
Benutzeravatar
MASRUR
Supervisor
Supervisor
 
Beiträge: 771
Registriert: Do 8. Nov 2012, 17:57
Wohnort: ich bin nur Transit auf dieser Erde - wo immer es mich hin verschlägt

Vorherige

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Manifestierungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast