Go to footer

Vorstellung: Unsere 6 dimensionale Welt

In dieser Rubrik könnt ihr einschlägige Bücher vorstellen oder Buchbesprechungen gelesener Bücher verfassen, die mit den Themen dieses Forums vereinbar sind.

Vorstellung: Unsere 6 dimensionale Welt

Beitragvon -Wanderer- » Di 20. Nov 2012, 12:48


Unsere 6 Dimensionale Welt:
Wissenschaftsverstän... von Magie, Mystik und Alchemie
Autor: Illobrand von Ludwiger (14. Mai 2012)
EUR 24,95 Gebundene Ausgabe
EUR 19,95 Kindle eBook-Edition als Download
(Amazon)
[updated, vorstehende Buchdaten, 11.02.2013 13:04 by MASRUR, Moderator]




Hallo

dann werde ich mal mit dem ersten Buch starten.
Und zwar mit dem letzten welches ich gelesen habe:
Unsere 6 Dimensionale Welt: Wissenschaftsverständnis von Magie, Mystik und Alchemie, von Illobrand von Ludwiger.

Inhalt:

Im ersten Teil geht es um verschiedene "Paranormale Phänomene" und magische Praktiken. Es werden verschiedene Untersuchungen zu diesem Thema angeführt, Unterschiede und Zusammenhänge verschiedener Praktiken aufgezeigt usw.
Im zweiten Teil geht es um die Entwicklung eines Weltbildes (einer wissenschaftlichen Theorie), die in der Lage ist diese Dinge zu erklären. Dieses Kapitel basiert auf den Ideen des Physikers Burkhardt Heim und seinem Versuch die Welt mit 6 Dimensionen zu beschreiben. In dieser Theorie gibt es neben den 3 Dimensionen plus der Zeit noch zwei "geistige" Dimensionen. Unser Bewusstsein, körperlose Wesenheiten usw. sind in diesem Bereich angesiedelt. Die Wirkung von Magie etc. wird über das Bilden von Gedankenstrukturen etc. in diesen Dimensionen erklärt. Diese Konstrukte können dann Einfluss auf die "unteren" Dimensionen nehmen (das mal als ganz kurze Zusammenfassung).
Es folgen dann noch Kapitel über Alchemie und verschiedene Traditionen der Mystik.

In dem Buch wird die Magie als Herausforderung für die Wissenschaft angesehen, da laut dem Autor ein Weltbild welches diese Effekte ausklammert nicht vollständig sein kann.

Nun zu meiner Meinung zu dem Buch:

Positiv:

Die ersten Kapitel sind sehr interessant, gerade auch für Anfänger. Es ist eine gute Übersicht über verschiedene magische Systeme, Kernzusammenhänge wie das Nutzen des menschlichen Willens wird gut herausgearbeitet. Die Werkzeuge und Hilfsmittel wie Imagination, Symbole , Rituale werden herausgearbeitet.
Allgemein regt das Buch zum Nachdenken an, schafft eine gute Übersicht und skizziert so etwas wie eine Physik der Zukunft am Horizont. Wobei auch die nötige Demut vorhanden ist (eben das Theorien letztendlich nur Erklärungsmodelle sind, die uns Menschen helfen sollen)

Negativ:

Der Autor ist ja selbst Physiker und so ist es schwer, im mittleren Abschnitt jedem Gedankengang zu folgen.


Also mir hat das Lesen Spass gemacht, ich wurde dabei viel zum nachdenken inspiriert und tja...ich kann es nur empfehlen.
Zuletzt geändert von MASRUR am Mo 11. Feb 2013, 12:05, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Buchdaten updated
Benutzeravatar
-Wanderer-
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 4
Registriert: Mi 7. Nov 2012, 11:12

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Buchvorstellungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast