Go to footer

Robert Monroe's "Journeys Out of the Body" (Astralreisen)

In dieser Rubrik könnt ihr einschlägige Bücher vorstellen oder Buchbesprechungen gelesener Bücher verfassen, die mit den Themen dieses Forums vereinbar sind.

Robert Monroe's "Journeys Out of the Body" (Astralreisen)

Beitragvon MASRUR » Fr 11. Jan 2013, 19:53



Der Mann mit den zwei Leben
von Monroe, Robert A.

Reisen außerhalb des Körpers
Originaltitel: Journeys Out of the Body
349 S. 19 cm 325g , in deutscher Sprache
Heyne Bücher Bd.70026 Kartoniert
2005 Heyne
ISBN 3-453-70026-0
ISBN 978-3-453-70026-0
KNV-Titelnr.: 13429063

9.95 EUR inkl. gesetzl. MwSt.




Der Klassiker zum Thema Astral- und Seelenreisen: Der große Bewusstseinsforscher und Erfolgsautor Robert A. Monroe beschreibt seine Aufsehen erregenden Erkundungen nichtmaterieller Welten. Ausführliche Anleitungen, welche die gefahrlose Durchführung eigener Experimente ermöglichen, machen dieses Buch zu einem Muss für den praxisorientierten spirituellen Leser.



Dawn - 19. Mai 2012
Rezension bezieht sich auf: Der Mann mit den zwei Leben: Reisen außerhalb des Körpers (Taschenbuch)
Während Out of Body das ideale Einstiegswerk für die Thematik Astralreisen ist, gibt Monroe anhand seiner Geschichten sehr viel mehr Einblick über die Möglichkeiten,
die das Jenseits zu bieten hat. Dabei darf man nicht vergessen, das alles aus seiner persönlichen Sicht geschrieben ist. So werden sexuelle Kontakte z.b. etwas negativer beschrieben,
als sie es eigentlich sind, da man als konservativer Amerikaner so einige Ängste dabei hat. Das jedoch wird auch von Monroe gut erklärt. Erstaunlich, dass es so ein Buch schon in den 60er Jahren gab. Ich finds immer noch unfassbar, dass ich es erst 2011 entdeckt habe.
Monroe erzählt von diversen Ebenen im Jenseits, die man sich übrigens sehr gut von "medialen Personen" bestätigen lassen kann. Als Beispiel die Ankunftsebene der Seelen, wenn sie gerade gestorben sind.
Auch sehr unterhaltsam sind die Geschichten über "Ich-dort" einer anderen Inkarnation seiner Seele aus einer Parallelwelt, in dem er häufiger mal schlüpft und sein Umfeld damit in Rage bringt.
Monroe gibt in den ersten Erlebnissen Beweisversuche an, da er häufig auf der physischen Welt landet. So konnte er auch auf dieser Art und Weise sein Umfeld von seinen Reisen überzeugen.
Man darf jedoch nie vergessen, dass das Jenseits gar nicht will, dass ein Beweis als Mainstream in der Öffentlichkeit angesehen wird, weil das selbstverständlich zu einer graviernden Beeinflussung in der Gesellschaft führen würde. Das ist der Denkfehler, den die meisten skeptischen Leser zu Beginn machen.
Die Helfer, von denen er schreibt, deuten auch darauf, dass der freie Wille nicht gänzlich vorhanden ist. Ein Realist wird deshalb diese Geschichten als Phantasien abtun, ein fortgeschrittener Astralreisender wird in den Geschichten jedoch viele wertvolle Informationen finden.
Deshalb ist dieses Buch auch ein Pflichtkauf. Ohne so ein Buch, besteht die Gefahr sich zu sehr auf seine eigenen Interpretationen und sein Glaubensmodell zu verlassen. (Dämonen , Sünde, Bestrafung etc.) Man sollte möglichst wenig Vorurteile bei allem haben, dann kommt man weiter. Und nun viel Spaß mit der Suche nach eurem "Ich-dort"!
Quelle: Dawn - 19. Mai 2012
-
UlRai - 17. Januar 2009 - ...im wahrsten Sinne des Wortes!
Das Buch ist authentisch und sehr glaubwürdig geschrieben.
Da sich während der Lektüre über mehrere Tage geradezu beängstigende Erlebnisse zwischen Wachen und Schlafen einstellten und ich leider zuviel Respekt davor habe, las ich das Buch nie zu Ende.
Eigentlich schade, vielleicht habe ich später mal mehr Mut.
Quelle: UlRai - 17. Januar 2009






Robert Monroe, Der zweite Körper.pdf
von Monroe, Robert A.;
Kartoniert
Astral- und Seelenreisen in ferne Sphären der geistigen Welt. Übersetzung: Rhiel, Wolfgang . Heyne Bücher Bd.70061 Ansata 327 S. 19 cm 325g , in deutscher Sprache.
2007 Heyne
ISBN 3-453-70061-9
ISBN 978-3-453-70061-1 | KNV-Titelnr.: 16149205
Druckansicht
8.95 EUR inkl. gesetzl. MwSt.















Und weil bei vielen von euch das Taschengeld ja auch nicht sooo happig ausfällt, habe ich hier für euch auch noch ein Link, über welches ihr das komplette Buch als eBook bzw. .PDF downloaden könnt :D

Download hier: Der Mann mit den zwei Leben - Monroe, PDF, 284 Seiten, deutsch

sagt MASRUR
Dumme Menschen kann man nur verachten, besonders wenn ihr Ego genau so gross ist wie ihre Dummheit - ich jedenfalls habe weder Geduld noch Toleranz für sie - Halali!, search the fool!
Benutzeravatar
MASRUR
Supervisor
Supervisor
 
Beiträge: 794
Registriert: Do 8. Nov 2012, 17:57
Wohnort: ich bin nur Transit auf dieser Erde - wo immer es mich hin verschlägt


Re: Robert Monroe's "Journeys Out of the Body" (Astralreisen

Beitragvon Lu7zaVortex » Sa 15. Mär 2014, 22:56

Kommt vielleicht etwas spät,
aber vielen Dank für den Link zum kostenlosen Download.
Dieses Buch wollt ich immer schon haben (heart)

Hab che lieb (rofl)
Irgendwann färbt sich der Himmel rot - und dann treten Feuertage in den Bannkreis.
Benutzeravatar
Lu7zaVortex
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 14
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 00:16


Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Buchvorstellungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast