Go to footer

Was kommt nach dem Tod

Was interessiert dich an Religionen ?

Was kommt nach dem Tod

Beitragvon Aryahghar » So 14. Mai 2017, 23:05

Hi Leute,
Was denkt ihr, Himmel und Hölle, Wiedergeburt,das Nichts oder was ganz anderes ?

Ich habe ehrlich gesagt, gar keine Ahnung und würde gerne wissen, an was meine Mitpsioniker so glauben.

Ich finde dieses Thema immer aufs Neue spannend und bitte euch nur, respektvoll mit anderer Meinungen zu sein. Ich denke aber nicht, dass das hier ein Problem darstellen dürfte.

LG Arya
Benutzeravatar
Aryahghar
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 17
Registriert: So 22. Mai 2016, 12:58


Re: Was kommt nach dem Tod

Beitragvon Gino » Mo 15. Mai 2017, 15:39

Hey,
Also ich glaube dass man bzw deine Feinstofflichkeit/Seele nach dem Tod in eine Art Zwischenwelt kommt und von dort aus dann zu entscheiden wie und wo man reinkarnieren möchte um bestimmte Erfahrungen zu sammeln (tmi) . Diese Theorie kommt mir einfach am schlüssigsten vor, kann natürlich aber auch komplett falsch sein.
An was glaubst du denn Aryahghar?
Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren.
Benutzeravatar
Gino
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 19
Registriert: Do 1. Dez 2016, 18:43


Re: Was kommt nach dem Tod

Beitragvon Ithiladir » Mi 17. Mai 2017, 19:43

Diese Annahme ist gar nicht schlecht Gino.
Tatsächlich geht man in der HErmetik davon aus, dass es Wesenheiten, und somit auch Sphären gibt, die den Reinkarnationsfluss regeln.
Wenn sich jemand das Leben nimmt, bevor es normalerweise enden sollte, dann muss wohl die Seele so lange im zwischenreich verbleiben, bis der normale Zyklus weiter geht.

Aber inzwischen denke ich, dass so ziemlich jede Theorie, die man mal irgendwo gehört hat zutrifft.
Es gibt so viele Wesen und Arten von Seelen, dass die ein oder andere bestimmt das eine oder andere Schicksal erleidet.

Pakte sind ja immernoch Gang und Gäbe und diese Seelen werden dann in Knechtschaft gezwungen und an die Entsprechende Ebene gebunden, bis der Pakt erfüllt ist.

Und vieles mehr xD

Liebe Grüße, Phil :)
Benutzeravatar
Ithiladir
Daueruser
Daueruser
 
Beiträge: 50
Registriert: Fr 10. Jan 2014, 13:25


Re: Was kommt nach dem Tod

Beitragvon Lytical » Mi 17. Mai 2017, 20:24

1. Das Konzept mit der Seele und den mehreren Inkarnationen ist für mich überwiegend schlüssig. Bloß denke ich nicht, dass man sich die Inkarnation aussucht, da man ohne Persönlichkeit (als Seele) in der Entscheidungsfindung unfähig ist [also ich denke eine Inkarnation einer Seele kann Entschiedungen treffen, aber die Seele selbst nicht; derenzufolge hängt die Inkarnationsdestination von irgendeinem, mir nicht nachvollziehbaren, Naturgesetz mit seinen Variablen zusammen.]

2. Auch wenn das zwar für mich überwiegend schlüssig ist, schließe ich den Zustand der Nicht-Existenz nach dem Tod nicht aus. Das ist dann so eine Yin-Yang Geschichte die viel Diskussionsstoff bereithält - weil, Dinge existieren aufgrund von Gegensätzen (ohne Licht kein Dunkel, ohne Berg kein Tal, etc. & vice versa).

Kann ein Zustand der Nicht-Existenz existieren damit der Existenzzustand existiert? ^^ und wäre dieser Zustand zutreffend beim Tod eines Bewusstseins?
i don't know

3. Noch weiter aus unserem relativen Bewusstsein herausgezoomt bzw. transzendiert, kann es sogar auch den Tod einer Seele geben, der dann entweder in das von 2. beschriebene Nirvana geht ODER das Seelenbewusstsein verliert und als neue Seele inkarniert :o wobei die Informationen in der Seelenseele ^^ gespeichert sind . Seelen-inception-style. [und letztendlich ist dann alles eh eins und unendlich mal am expandieren - o.o amazing universe solved ^^ Fraktal

Ich bin vom Thema nach-Tod abgekommen ..
ah genau ^^ dann wären da ja noch die anderen Ebenen auf denen man existieren könnte, außerhalb der physischen.
4. Die Astralebene!
Eine Astralreise wird auch OOBE (out-of-body-experience) genannt, da man den Körper (physische Ebene) mit seinem Bewusstsein verlässt und dieses dann mit dem Astralkörper am rumcruisen is ^^ in der Astralebene.
Ist der Astralkörper die Erscheinungform der Seele? Cruist man bei einer OOBE mit dem inkarnationsgebundenen Bewusstsein via dem Gefäß der Seele?
i'm not sure!
Wenn das Reich der "Toten" die Astralebene ist, dann könnte man diese in Himmel und Hölle unterteilen; in die höherfrequentierten und die niedrigschwingenden Bereiche unterteilen - Licht und Dunkel - Yang und Yin.

life matters
Take it easy ...
Benutzeravatar
Lytical
Pik König
Pik König
 
Beiträge: 201
Registriert: Fr 16. Nov 2012, 22:38


Re: Was kommt nach dem Tod

Beitragvon MASRUR » Mi 7. Jun 2017, 12:37

Ah ja, Lytical,

das muss man erstmal wieder gut sacken lassen und dann versuchen, - jeder für sich individuell - zu einer (möglichen) Lösung / Antwort zu gelangen.
Und wie das bei solche feinstoflichen Sachen ja meistens der Fall ist, kann das u.U. eine ganze Weile dauern und dann ist es immer noch fraglich, ob die vermeintlche Lösung wirklich die Antwort auf die Frage sei kann, ist, oder ist sie nicht doch eine ganz Andere?

sagt MASRUR [KT]
Dumme Menschen kann man nur verachten, besonders wenn ihr Ego genau so gross ist wie ihre Dummheit - ich jedenfalls habe weder Geduld noch Toleranz für sie - Halali!, search the fool!
Benutzeravatar
MASRUR
Supervisor
Supervisor
 
Beiträge: 774
Registriert: Do 8. Nov 2012, 17:57
Wohnort: ich bin nur Transit auf dieser Erde - wo immer es mich hin verschlägt


Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Religionen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast