Go to footer

Was genau ist ein Dämon?

Du hast Erfahrungen mit Wesen oder hast Informationen, die du zur Verfügung stellen möchtest ? Nur herein mit dir

Was genau ist ein Dämon?

Beitragvon -xMSnake- » Mi 7. Nov 2012, 16:18

Seid gegrüßt werte Forumsmitglieder,

ich hab mal wieder ein paar Fragen (meine Güte, je länger Ich hier bin, desto mehr Fragen tauchen auf).

- Was genau ist ein Dämon?
- Kann es in unserer Welt existieren? Oder ist es nur auf die astrale Ebene begrenzt?
- Besitzt es ein Bewusstsein/Unterbewusstsein/EGO etc.?
- Besitzt es überhaupt einen Körper?
- Gibt es verschiedene Arten von Dämonen?
- Was für Fähigkeiten besitzen Dämonen?

Ich weiß ich weiß, ich hätte mich natürlich auch über Google o.Ä. schlau machen können, doch Ich finde es hier durch den Mund erfahrener User zu hören ist eine zuverlässigere Quelle.

mfg,
xMSnake
Benutzeravatar
-xMSnake-
Grafiker
Grafiker
 
Beiträge: 36
Registriert: Di 6. Nov 2012, 17:07


Re: Was genau ist ein Dämon?

Beitragvon -Rainbow Dash- » Mi 7. Nov 2012, 16:20

Hi
Also,das ist hier nur Meine Einstellung/Meinung/Wissen dazu,kann auch mal für andere anders sein.


- Was genau ist ein Dämon?
Ein Wesen,so wie Naturgeister,Feen und Ähnliches. Es kann sein,dass sie schon "immer" da waren,oder von Menschen gemacht wurden.


- Kann es in unserer Welt existieren? Oder ist es nur auf die astrale Ebene begrenzt?
Wenn sie wollen können sie sich eigentlich materialisieren. (Das hab ich allerdings noch nicht miterlebt,nur von vielen -nach Erfahrung ehrlichen- Leuten gehört)
Außerdem können Wesenheiten auch auf diese Ebene eingreifen. Z.B. Sollen Drachen,wenn sie noch jung sind nicht in die Küche,die amchen viel kaputt ^^


- Besitzt es ein Bewusstsein/Unterbewusstsein/EGO etc.?
Ich denke schon,sie interagieren mit der Umwelt,fühlen im Grunde auch Emotionen.
Instinktiv ist das denk ich dannschnmal nichtmehr.

- Besitzt es überhaupt einen Körper?
Jupps.

- Gibt es verschiedene Arten von Dämonen?
Jupps,welche Arten,naja da kann ich dir keine Liste geben,aber Succubi u.Ä. sollten hier schonmal bekannt sein .D






- Was für Fähigkeiten besitzen Dämonen?
Benutzeravatar
-Rainbow Dash-
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 80
Registriert: Di 6. Nov 2012, 21:09


Re: Was genau ist ein Dämon?

Beitragvon -Tonic- » Mi 7. Nov 2012, 16:22

Ich versuche mal, deine Fragen zu beantworten.

xMSnake hat geschrieben:Was genau ist ein Dämon?

Ein Dämon ist eine Existenz, die sozusagen aus dem Dunklen erschaffen wurde. Dunkel=/=Negativ, eben weil es auch erschaffen kann. Genau so, wie Licht=/=Positiv, also kann auch Licht zerstören.

xMSnake hat geschrieben:Kann es in unserer Welt existieren? Oder ist es nur auf die astrale Ebene begrenzt?

Der primäre Körper eines Dämons ist der Astralkörper. Aber das bedeutet nicht, dass sich dieser nicht zumindest teilweise Materialisieren kann - schließlich kann auch ein Mensch, der primär Materie ist, potentiell ins Astral, oder? So funktioniert das auch andersrum.

xMSnake hat geschrieben:Besitzt es ein Bewusstsein/Unterbewusstsein/EGO etc.?

Nicht jede Sorte von Dämon besitzt ein Ego/Ich-Bewusstsein, doch jede Existenz generell besitzt ein Unterbewusstsein. Es kommt auf die Art und den Entwicklungsstatus des Dämons an, komplexere Dämonen haben in der Regel ein erweitetes Bewusstsein und erkennen auch sich selbst.

xMSnake hat geschrieben:Besitzt es überhaupt einen Körper?

Ja, den Astralkörper - siehe oben.

xMSnake hat geschrieben:Gibt es verschiedene Arten von Dämonen?

Klar. Du kannst generell alles, was aus dem Dunklen heraus entstanden ist, einen Dämon nennen.

xMSnake hat geschrieben:Was für Fähigkeiten besitzen Dämonen?

Das ist nun wieder von Fall zu Fall unterschiedlich, generell kann man sagen, dass jeder Dämon sehr präzise Energie und Impulse wahrnimmt (Impulse deutlicher als Emotionen, das eine schließt das andere jedoch nicht aus) und in der Regel immer irgendwie von Energie abhängig ist (wie nahezu jede Existenz). Auch kann man sagen, dass Dämonen in der Regel viel direkter an eine Sache herangehen, als Lichte und sich viel eher von der Energiesorte, die sie bekommen, leiten lassen. Das sind die Grundsachen, die auf nahezu jeden Dämon zutreffen, über Fähigkeiten fange ich nicht an, da es, wie du sicher verstehst, den Rahmen sprengen würde.
Benutzeravatar
-Tonic-
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 12
Registriert: Di 6. Nov 2012, 20:30


Re: Was genau ist ein Dämon?

Beitragvon -xMSnake- » Mi 7. Nov 2012, 16:24

Wow, herzlichen Dank für eure ausführlichen Beiträge. :)

Eine letzte Frage habe ich noch: Wenn sich, wie du sagst, ein Dämon in unserer Welt materalisiert, würde man ihn denn als Dämon wahrnehmen oder ihn schlicht für einen normalen Menschen halten? Wobei ja einige Dämonen auch die Körper anderer Menschen übernehmen, wie ich mal gelesen habe richtig?

mfg,
xMSnake
Benutzeravatar
-xMSnake-
Grafiker
Grafiker
 
Beiträge: 36
Registriert: Di 6. Nov 2012, 17:07


Re: Was genau ist ein Dämon?

Beitragvon -Tonic- » Mi 7. Nov 2012, 16:25

xMSnake hat geschrieben:Eine letzte Frage habe ich noch: Wenn sich, wie du sagst, ein Dämon in unserer Welt materalisiert, würde man ihn denn als Dämon wahrnehmen oder ihn schlicht für einen normalen Menschen halten? Wobei ja einige Dämonen auch die Körper anderer Menschen übernehmen, wie ich mal gelesen habe richtig?


Da ist wirklich alles möglich. Es kommt ganz darauf an, warum sich der Dämon materialisiert und was so seine Spezialisierung ist. Wenn er den Körper eines anderen Übernimmt, ist das prinzipiell keine Materialisation, viel eher Kontrolle eines anderen.

Also kurzum: Es gibt hier kein festes Muster oder Regeln. Analog dazu kann man das Heilen betrachten: Du kannst mit Reiki heilen, andererseits auch eine psionische Heilung (Energie säubern/Löcher im Energiekörper auffüllen) durchführen, doch beispielsweise auch mit Energiealchemie (Ändern der Energiestruktur) heilen. Da gibt es noch x-Möglichkeiten, die du alle kombinieren kannst.

Ist ja an sich so in der Welt :lol:
Benutzeravatar
-Tonic-
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 12
Registriert: Di 6. Nov 2012, 20:30


Re: Was genau ist ein Dämon?

Beitragvon -Masrur- » Mi 7. Nov 2012, 16:27

@xMSnake: (ergänzend)
Wenn du sensible genug bist, dann kannst du ihn wahrnehmen, seine Energie.
Andererseits, sie sind wirklich Meister der Tarnung, wenn es darum geht.
Sollte dir wirklich mal einer über den Weg laufen, dann fühlst du es an der Energiestruktur, dem ganz eigenen Energiemuster. Dein Unterbewusstsein, bzw. dein Energiekörper reagiert auf sie (je nach dem, wie gut ihre Tarnung ist, schneller oder langsamer) und dein physischer Körper reagiert dadurch, dass die Oberflächenspannung deiner Haut sich erhöht, du evl. ein "unbeagliches" Gefühl hast, welches du dir nicht spontan erklären kannst.

Aber das muss nicht auf alle Dämonen zutreffen! Nur weil "etwas" ein Dämon ist, heisst das lange nicht, dass er dir etwas Negatives', umgangssprachlich: Böses, will.

Und: es ist ein absolutes Vorurteil: alle Dämonen sind böse, destruktiv und von Natur aus schadenszufügend.

Damit schüchtert man kleine Kinder ein, die nicht artig waren und dafür in den Keller sollen (wo der "schwarze Mann", der "Buhmann" auf sie warte).

Dämone können auch durchaus ihre "positiven" 'Seiten haben, ganz allgemein mal gesehen, also, ich mag Dämonen - wenn auch nicht alle,

sagt MASRUR
Benutzeravatar
-Masrur-
Leiter Moderationsteam
 
Beiträge: 114
Registriert: Di 6. Nov 2012, 14:57


Re: Was genau ist ein Dämon?

Beitragvon Aylee » Fr 24. Okt 2014, 19:21

Hallo,

ich weiß, dieser Beitrag ist schon etwas älter, aber er behandelt ein Thema, was mir sehr am Herzen liegt.

-xMSnake- hat geschrieben:
- Was genau ist ein Dämon?
- Kann es in unserer Welt existieren? Oder ist es nur auf die astrale Ebene begrenzt?
- Besitzt es ein Bewusstsein/Unterbewusstsein/EGO etc.?
- Besitzt es überhaupt einen Körper?
- Gibt es verschiedene Arten von Dämonen?
- Was für Fähigkeiten besitzen Dämonen?


Wie schon von anderen gesagt, gibt es unzählige Arten von Dämonen mit verschiedenen Fähigkeiten und Merkmalen. Ich will auch nicht alles nochmal wiederholen, was schon an Antworten gegeben wurde. Es gibt allerdings etwas, das ich gern ergänzen würde.

Grundsätzlich ist bei dem Begriff "Dämon" die Definition wichtig. Es hieß bereits, dass sie das seien, was aus dem Dunklen entstehen. Dem möchte ich widersprechen. Die übersinnlichen Geschöpfe lassen sich meiner Erfahrung nicht so einfach in Hell und Dunkel unterteilen, es gibt diverse Zwischenstufen und Mischformen. In diesem Zusammenhang zu deiner Frage:

- Besitzt es ein Bewusstsein/Unterbewusstsein/EGO etc.?

Das ist von Dämon zu Dämon unterschiedlich. Es gibt vollkommen instinktgesteuerte und hoch intelligente sowie alles dazwischen - was auch bedeutet, dass bestimmte bewusste Entscheidungen getroffen werden können wie zum Beispiel die, niemandem Schaden zuzufügen oder eben das Gegenteil. Ich habe mit Wesen gesprochen, die verbrennen würden, sollten sie jemals einen Fuß an einen reinen Ort wie eine Kirche setzen, die aber freundlich, höflich und alles andere als "böse" waren.

Daher zurück zur Definitionsfrage: Ich habe festgestellt, dass es grob zwei Varianten von Magie gibt, aus denen Geschöpfe mit einem Ursprung im Astralen hervorgehen können.

1. rein und geradlinig
2. wild und unzähmbar, oft chaotisch

Nr. 2 tritt meiner Erfahrung nach bei Geschöpfen, denen man in der Natur draußen so über den Weg laufen kann, öfter auf.
Außerdem sind Engel eindeutig Vertreter der 1. Kategorie. Dämonen sind für mich Wesen, die zur 2. Kategorie gehören. Auch dunkle Wesen gehören dazu, aber nicht nur. Dämonen sind meiner Ansicht nach eine ganze Gruppe von Geschöpfen, die wundersam und freundlich sein können. Sie kollektiv zu verurteilen ist einfach nicht richtig - genau wie MASRUR in seinem Beitrag schon sagte.

Dämonenfreund Aylee ;)
Höre der Stille zu. Sie hat viel zu erzählen.
Benutzeravatar
Aylee
Member
Member
 
Beiträge: 30
Registriert: Do 23. Okt 2014, 19:17


Re: Was genau ist ein Dämon?

Beitragvon xMSnake » Sa 25. Okt 2014, 13:56

@Aylee: Danke für deinen ausführlichen Nachtrag. Aber eine Sache musst du mir genauer erklären:

Aylee hat geschrieben:[...] Ich habe mit Wesen gesprochen, die verbrennen würden, sollten sie jemals einen Fuß an einen reinen Ort wie eine Kirche setzen, die aber freundlich, höflich und alles andere als "böse" waren. [...]


Was hat denn ein "Dämon" mit Religion zu tun? Wieso sollte es eine Kirche nicht betreten können?

mfg,
xMSnake
"Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben." - André Gide
Benutzeravatar
xMSnake
Grafiker
Grafiker
 
Beiträge: 62
Registriert: Do 8. Nov 2012, 20:51


Re: Was genau ist ein Dämon?

Beitragvon Aylee » Sa 25. Okt 2014, 18:14

Ehrlich gesagt frage ich mich das auch manchmal :| Warum sollte ein güter, freundlicher Gott Wesen abweisen, die nichts Böses wollen, ob Dämon oder nicht?

Ich kann nur soviel dazu sagen (und ich hoffe mal, dass ich nicht allzu viele Theorien allzu wirr vermische):

Es gehört zu den meisten Glaubensrichtungen die Überzeugung, dass die Kirche (oder Synagoge oder der Schrein oder was auch immer) ein geheiligter Ort ist, an dem der Gläubige geschützt ist und ihm kein Übel geschehen kann. Ich vermute, dass dieser Glaube irgendwie dazu führt, dass es auch so ist. Dämonen werden häufig als etwas negatives betrachtet und sind es in manchen Fällen auch, deshalb würde es "gegen die Regeln verstoßen", wenn sie den heiligen Ort betreten würden.

Außerdem sind Gottheiten (weitestgehend, ich will nicht verallgemeinern) Vertreter der 1. Kathegorie, die ich in meinem letzten Post angesprochen habe. Eine Kirche ist Gottes Haus (zumindest im Christentum, bei den anderen kenne ich mich nicht ganz genau aus), wo seine reine, vom Licht erfüllte Energie vorherrscht. Viele Dämonen vertragen das aufgrund ihrer Natur und chaotischen, wilden Energieform nicht.

Eine interessante Theorie habe ich in einem Buch gelesen, dass sich eingehend mit Irlands Feenwesen und Co. beschäftigt. Diese lassen sich nach Volksglauben durch ein Vaterunser vertreiben. Der Autor vertrat den Standpunkt, dass es wohl so sein müsse, dass übernatürliche Mächte einander aus dem Weg gehen, wenn sie besonders unterschiedlich sind. Dementsprechend ergreifen die Feen (die Sorte die Kinder entführt und Kühe aufisst, nicht die niedlichen Kinderbuchversionen) seiner Ansicht nach deswegen die Flucht, weil sich beim Aufsagen des Vaterunser die Macht Gottes ausbreitet und sie nicht sein wollen, wo er ist. Da Gott auch in den Kirchen präsent sein sollte, kann es sein, dass wilde Wesen auch deswegen nicht in Kirchen hineingehen.

Letztlich weiß ich aber auch nicht genau, warum es so ist. Aber wenn du dir Sagen und Legenden über (böse) geister durchliest, wirst du sehen, dass es eine ungeschriebene Regel ist, dass Dämonen keinen Fuß an heilige Orte setzen und wenn doch, dass es ihnen nicht guttut. Vampire sollen angeblich zu Asche werden, böse Geister werden geläutert und direkt ins Jenseits gesandt, Feen können sterbliche Geliebte nicht in einer Kirche zum Mann nehmen, weil sie dort sterben würden...

Ich denke jedenfalls oft, dass Gott offenbar nicht gewillt ist, seine schützende Hand z.B. über einen Sukkubus zu legen ;-) obwohl, ich will einem Heiligen lieber nichts unterstellen. :x Und wer weiß, vllt gibt es ja auch Dämonen, die sich in Kirchen wohlfühlen, und ich kenne sie nur noch nicht.

Aylee
Höre der Stille zu. Sie hat viel zu erzählen.
Benutzeravatar
Aylee
Member
Member
 
Beiträge: 30
Registriert: Do 23. Okt 2014, 19:17


Re: Was genau ist ein Dämon?

Beitragvon xMSnake » So 26. Okt 2014, 03:14

Also, so wie ich das verstanden habe, reicht der pure Glaube aus, um ein dämonisches Energiemuster von einem bestimmten Ort fernzuhalten, egal ob böse oder nicht? Ist aber ganz schön unfair gegenüber den guten Dämonen. :x Heisst das nach der Logik nicht auch, dass allgemein alles böse an einem geheiligten Ort nicht existieren kann? Wieso funktioniert das dann nicht auch bei Menschen?

Aylee, auch wenn das jetzt bischen vom Thema abdriftet, wie stehst du denn zur Religion und Gott? Deinem letzten Absatz entnehme ich eine gewisse Ironie.

mfg,
xMSnake
"Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben." - André Gide
Benutzeravatar
xMSnake
Grafiker
Grafiker
 
Beiträge: 62
Registriert: Do 8. Nov 2012, 20:51

Nächste

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Wesen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast